Web-Tourismus Logo: Klick führt zur StartseiteSeite drucken

Schleißheimer Str. 118
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@web-tourismus.de

Tip des Monats September 2013


Zurück zur Übersicht

Keyword-Marketing SEO/SEM II

Das Keyword-Marketing ist zwar nicht (mehr) ständig in aller Munde, andere Themen sind seit Jahren viel prominenter vertreten in der Touristik, dennoch ist es allgegenwärtig und präsent. Es gibt ein paar wesentliche Aspekte bei der Suche nach den Begriffen zu beachten. Die folgenden fünf Punkte erläutern das näher:

2. Ausfiltern aus dem Sortimentskatalog
Um den Verkauf auf der Webseite weiter zu optimieren, nutzen Sie Ihren Sortimentskatalog, der Ihnen in digitaler Form vorliegt, meist als Datenbank, CSV-Datei oder Excel Tabelle. Im digitalen Sortimentskatalog, der Ihre Datenbank speist, stehen oft weit mehr Informationen, als später dem Kunden auf der Webseite angezeigt werden. Hier finden Sie häufig zusätzliche Begriffe seitens der Veranstalter, der primären Leistungsträger sowie anderer Content-Anbieter z.B. zum Produkttitel, zum Veranstalter/Anbieter/Hersteller, der Leistungs-Kategorie, der Bebilderung, der Destination oder der ausführlichen Leistungsbeschreibung. Durch Ausfiltern dieser Kategorien finden Sie weitere hervorragende Suchbegriffe.

3. Google nutzen
Die Webseiten werden hauptsächlich für Google optimiert und somit sollte Google selbst auch genutzt werden, was die geeigneten Keywords angeht. Der Google Keyword-Planner hilft Ihnen dabei Suchbegriffe nicht nur zu evaluieren, sondern außerdem auch dabei neue Suchbegriffe zu finden. So können Sie einzelne Wörter suchen und prüfen wie z.B. „Ferienhaus“ oder ganze Kategorien wie zum Beispiel „Ferienwohnungen und -häuser“. Der Keyword-Planner zeigt ihnen daraufhin alle möglichen genutzten Kombinationen zum Begriff „Ferienhaus“ an und außerdem noch die Wettbewerbsintensität beim jeweiligen Begriff sowie die monatlichen Suchanfragen lokal wie global mit diesem Begriff. Auf diese Weise können Sie nicht nur neue Begriffe finden, sondern auch schnell herausfinden, ob Sie ganz bewußt lieber mit Begriffen in einem wenig intensiven Wettbewerb auftreten wollen oder bewußt da werben, wo sehr viel los ist.


Mehr zu diesem Thema:

  • Google Keyword Planner
  • lead - Magazin für digitales Business, Ausgabe 12/2013
  • http://www.ranking-abc.de/keyword-marketing.html

Keyword-Marketing SEO/SEM I
Vgl. Tip des Monats September 2007 (Suchmaschinen-Marketing: Adwords)


Zurück zur Übersicht
Newsletter

Die Abonnenten unseres Newsletters genießen den Vorteil, daß nur ihnen exklusive Auszüge aus unseren kostenpflichtigen Studien präsentiert ...<mehr>

Aktueller Tip des Monats

Die Smartphone-Nutzer konnten dabei in sieben Typen eingeteilt werden, die Tabletnutzer in acht. Rund 25,9 Mio. Nutzer von Smartphones wurden dabei gezählt und entspre...<mehr>


Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner

WEB-TOURISMUS @ FacebookWEB-TOURISMUS @ Google+WEB-TOURISMUS @ twitterWEB-TOURISMUS @ XINGWEB-TOURISMUS als Google LesezeichenWEB-TOURISMUS @ MISTER WONGWEB-TOURISMUS @ deli.cio.usWEB-TOURISMUS @ linkarena