Web-Tourismus Logo: Klick führt zur StartseiteSeite drucken

Schleißheimer Str. 118
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@web-tourismus.de

Tip des Monats Juli 2015


Zurück zur Übersicht

Typologie von Smartphone- und Tablet-Nutzern III

Die Smartphone-Nutzer konnten dabei in sieben Typen eingeteilt werden, die Tabletnutzer in acht. Rund 25,9 Mio. Nutzer von Smartphones wurden dabei gezählt und entsprechend typisiert.
Als Smartphone-Nutzer wurden folgende Typen definiert:

  • Beruflich orientierte Vielleser (5,6%; 1,44 Mio.)
  • Mobiler Kommunikator (12,0%; 3,10 Mio.)
  • Viel beschäftigter Alltags-Organisierer (15,3%; 3,96 Mio.)
  • Jugendlicher Selbstdarsteller (24,1%; 6,24 Mio.)
  • Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser (8,2%; 2,12 Mio.)
  • Fast-nur-Telefonierer (30,9%; 8,00 Mio.)
  • Digitaler-nativer Smartphone-Nutzer (4,0%; 1,04 Mio.)

Jugendlicher Selbstdarsteller
Dieser Nutzertyp befindetsich häufig noch in Ausbildung und es fallen auch die meisten unter 20-Jährigen darunter. Meist verfügt er über wenig Budget oder nur ein geringes Einkommen, so daß seine Ausgabebereitschaft für Apps und kostenpflichtige Aktionen am Smartphone sehr niedirg ist. Dieser Nutzertyp spielt gerne Spiele am Smartphone und nutzt es on- wie offline. Außerdem ist er viel in sozialen Netzwerken unterwegs, kommentiert Beiträge und teilt Links, Fotos und Videos.

Digitaler Zeitungs-/Zeitschriftenleser
Dieser Nutzertyp gilt als der finanzstärkste unter allen definierten Typen. Er gilt als statusbewußt, und legt wert auf ein soziales Engagement. Er liest über sein Endgerät vor allem die ePublikationen von Zeitungen und Zeitschriften und er nutzt sehr viele Medien-Apps.

Fast-nur-Telefonierer
Dieser Typ ist zwischen Männern und Frauen nahezu gleichverteilt und er bildet auch die größte Gruppe aller Nutzertypen. Für ihn ist das Smartphone trotz vielfältiger Anwendungsmöglichkeiten vor allem nur ein telefon. Alle weiteren Funktionalitäten werden nur sehr spärlich genutzt und Apps kaum verwendet.

Digitaler-nativer Smartphone-Nutzer
Dieser Nutzertyp ist eher männlich und er verwendet sein Smartphone sehr ausgiebig und intensiv. Er nutzt alle Möglichkeiten des Endgerätes voll aus und setzt auch Apps privat wie beruflich ein. Das Endgerät dient ihm als Lesegerät für sämtliche Formen von ePublikationen, genauso wie für den Download von Videos und Audiodateien. Er organisiert seine Reisen mit dem Smartphone, verwendet es als Planer und Bibliothek und shoppt auch intensiv mit dem Smartphone.

Mehr zu diesem Thema:

  • „Research & Results“, Ausgabe 1/2015

Typologie von Smartphone- und Tablet-Nutzern I
Typologie von Smartphone- und Tablet-Nutzern II


Zurück zur Übersicht
Newsletter

Die Abonnenten unseres Newsletters genießen den Vorteil, daß nur ihnen exklusive Auszüge aus unseren kostenpflichtigen Studien präsentiert ...<mehr>

Aktueller Tip des Monats

Die Smartphone-Nutzer konnten dabei in sieben Typen eingeteilt werden, die Tabletnutzer in acht. Rund 25,9 Mio. Nutzer von Smartphones wurden dabei gezählt und entspre...<mehr>


Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner

WEB-TOURISMUS @ FacebookWEB-TOURISMUS @ Google+WEB-TOURISMUS @ twitterWEB-TOURISMUS @ XINGWEB-TOURISMUS als Google LesezeichenWEB-TOURISMUS @ MISTER WONGWEB-TOURISMUS @ deli.cio.usWEB-TOURISMUS @ linkarena