Web-Tourismus Logo: Klick führt zur StartseiteSeite drucken

Schleißheimer Str. 91
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@web-tourismus.de

Zurück zur Übersicht

Tip des Monats Februar 2005

Kooperationen im Tourismus

Gerade im Tourismus werden Kooperationen immer wichtiger, aber auch die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sind vielfältig geworden. Besonders im Reisevertrieb zeigen sich die Vorteile von starken und somit unabhängigeren Kooperationen aber auch im Städtetourismus sind sie nicht mehr wegzudenken.

Gemeinhin werden drei Kooperationsformen unterschieden:


Horizontale Unternehmenskooperationen:
Dabei handelt es sich um Kooperationen mit der selben Branche auf gleicher Produktionsebene. Ein Beispiel dafür wäre die Kooperation eines Hotels mit anderen Beherbergungsbetrieben eines Ortes.

Vertikale Unternehmenskooperationen:
Die kooperierenden Unternehmen arbeiten auf unterschiedlichen Produktionsebenen. Beispiel dafür wäre die Zusammenarbeit eines Hotelbetriebes mit einem Lebensmittelproduzenten.

Laterale Unternehmenskooperationen:
Hier kooperieren touristische Unternehmen mit Unternehmen, die auch persönliche Dienstleistungen erbringen, jedoch aus anderen Branchen und anderen Produktionsebenen stammen. Hier könnte man z.B. an die Zusammenarbeit eines Beherbergungsbetriebes mit einer externen Kosmetikerin denken.

Zurück zur Übersicht

Aktueller Tip des Monats

Die Smartphone-Nutzer konnten dabei in sieben Typen eingeteilt werden, die Tabletnutzer in acht. Rund 25,9 Mio. Nutzer von Smartphones wurden dabei gezählt und entspre...<mehr>


Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner

Tip-Bibliothek

WEB-TOURISMUS @ FacebookWEB-TOURISMUS @ Google+WEB-TOURISMUS @ twitterWEB-TOURISMUS @ XINGWEB-TOURISMUS als Google LesezeichenWEB-TOURISMUS @ MISTER WONGWEB-TOURISMUS @ deli.cio.usWEB-TOURISMUS @ linkarena