Web-Tourismus Logo: Klick führt zur StartseiteSeite drucken

Schleißheimer Str. 118
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@web-tourismus.de

Zurück zur Übersicht

Tip des Monats November 2004

Wellness-Tourismus

Der Wellness-Tourismus ist eine der Reiseformen, die aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage über ein erhebliches Entwicklungspotential verfügt. Besonders positive Schätzungen gehen von einem bis zu 80%igen Wachstum bis zum Jahr 2010 aus.


Die erhöhte Nachfrage läßt sich mit dem zunehmenden Körper- und Gesundheitsbewußtsein, aber auch mit der stark empfundenen Belastung durch den „Streß des Alltags“ in der heutigen Gesellschaft erklären. Der starke Wunsch, „sich selbst etwas Gutes zu tun“ und dem als stressig und als körperlich belastend empfundenen Alltag zu entfliehen, entsteht bei immer mehr Menschen. Gesucht wird nicht nur ein Urlaub, sondern ein Aufenthalt, der ganzheitliche Entspannung, Regeneration und Pflege für Körper und Geist und damit einen vollkommenen Rückzug aus dem Alltag anbietet.


Durch die Umsetzung dieses Bedürfnisses der Menschen in ein touristisches Produkt, wird die ersehnte Gesundheit und Entspannung von dem passiven Gut zu einer aktiv-beschaffbaren Ressource.
Dabei läßt sich der Wellness-Tourismus kaum eindeutig definieren. Vielmehr umfaßt er eine weite Spanne an verschiedenartigen Gesundheitsorientierten Angeboten aus verschiedensten Bereichen, vom Kurbad über Fitneß-Reisen bis hin zu Anti-Aging-Programmen.


Interessant an den Angeboten aus dem Gesundheits-/Wellnessbereich ist, daß sie sich in jegliche Arten von touristischen Leistungen einbauen lassen. Ob es sich um Fernreisen oder Kurztrips, um Kreuzfahrtschiffe oder Familienhotels handelt, eine Zusatzleistung aus dem Wellness-Bereich ist ein einfacher zu integrierbarer Baustein. Als besonders gefragt erweist sich der Wellness-Kurzurlaub, wobei Distanzen über 250 km im Trend vermieden werden. Dies macht Deutschland und Österreich zu den Haupt-Destinationen der Deutschen.


Das bisherige enorme Wachstum des Sektors wird auch in Zukunft eine steigende Entwicklung nehmen. Der Trend hin zu immer mehr gesundheitsorientierten Urlaubsformen wird anhalten.

Zurück zur Übersicht
Newsletter

Die Abonnenten unseres Newsletters genießen den Vorteil, daß nur ihnen exklusive Auszüge aus unseren kostenpflichtigen Studien präsentiert ...<mehr>

Aktueller Tip des Monats

Die Smartphone-Nutzer konnten dabei in sieben Typen eingeteilt werden, die Tabletnutzer in acht. Rund 25,9 Mio. Nutzer von Smartphones wurden dabei gezählt und entspre...<mehr>


Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner

WEB-TOURISMUS @ FacebookWEB-TOURISMUS @ Google+WEB-TOURISMUS @ twitterWEB-TOURISMUS @ XINGWEB-TOURISMUS als Google LesezeichenWEB-TOURISMUS @ MISTER WONGWEB-TOURISMUS @ deli.cio.usWEB-TOURISMUS @ linkarena