Web-Tourismus Logo: Klick führt zur StartseiteSeite drucken

Schleißheimer Str. 118
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@web-tourismus.de

Zurück zur Übersicht

Tip des Monats Mai 2004

Gewinnspiel-Marketing

Gewinnspiele sind interessant für das Marketings, weil sie mit positiven Wahrnehmungen, Spaß, Freude und Lust assoziiert werden. Sie sollen eine gewisse Unterhaltung erzeugen und dabei die Ausführung einer anderen Aktion fördern.
Im Online-Tourismus speziell ist es möglich Gewinnspiele zu verwenden, die die touristische Botschaft des Spielinitiators übermitteln.


Ziele


  • Erregung von Aufmerksamkeit
  • Gewinnung von Kunden-Profilen
  • Adressengewinnung für kundenbindende Maßnahmen (Newsletter) o.ä.

Vorteile


  • Je origineller oder wertvoller der ausgelobte Gewinn in einem solchen Spiel ist, desto stärker erinnern sich Teilnehmer an das veranstaltende Unternehmen oder empfehlen das Spiel ihren Freunden oder Bekannten weiter.
  • Je höher der angebotene Gewinn desto höher ist die Bereitschaft der Teilnehmer ihre persönlichen Daten und ihre E-Mailadresse anzugeben.

Nachteile


  • Je wertvoller die Geschenke/Incentives, desto größer die Gefahr, daß immer mehr Geschenkejäger kommen.
  • Je mehr angebotene Gewinne, desto größer die Gefahr, daß die mit dem Gewinnspiel verbundene Aktion (z.B. Fragebogen, Präferenzmuster etc.) in den Hintergrund rückt.

Kosten:


  • Der ausgelobte Gewinn
  • Programmierung des Spieles
  • Programmieren der entsprechenden Zusatz-Aktion (z.B. Fragebogen)
  • Auswertung der gesammelten Daten

Praktische Tips zum Gewinnspielmarketing:


  • Spezialisierung von Gewinnspiel-Websites mit kostenfreier Aufnahme in Register
  • Bei Erhebung von Personen-Daten Hinweis Verwendungszwecke (Datenschutz)
  • Beauftragung eines neutralen Unternehmens einer neutralen Plattform zur Durchführung von Befragungen inkl. Gewinnspiel
  • Beauftragung von neutraler Instanz zur Prüfung und Bestätigung der Gewinnziehung (Profilierung gegenüber unseriösen Anbietern)
  • Identifizierung der tatsächlichen Interessenten von notorischen „Nur-Spielern“

Kontrollieren der Kampagne daraufhin, ob

  • tatsächlich die Zielgruppe,
  • genug Interessenten,
  • die Ziele möglicherweise einfacher oder preiswerter zu erreichen sind.

Gewinnspielmarketing gibt es auch im Business-to-Business-Bereich, dort wird es jedoch hauptsächlich zur Information eingesetzt.

Zurück zur Übersicht
Newsletter

Die Abonnenten unseres Newsletters genießen den Vorteil, daß nur ihnen exklusive Auszüge aus unseren kostenpflichtigen Studien präsentiert ...<mehr>

Aktueller Tip des Monats

Die Smartphone-Nutzer konnten dabei in sieben Typen eingeteilt werden, die Tabletnutzer in acht. Rund 25,9 Mio. Nutzer von Smartphones wurden dabei gezählt und entspre...<mehr>


Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner

Tip-Bibliothek

WEB-TOURISMUS @ FacebookWEB-TOURISMUS @ Google+WEB-TOURISMUS @ twitterWEB-TOURISMUS @ XINGWEB-TOURISMUS als Google LesezeichenWEB-TOURISMUS @ MISTER WONGWEB-TOURISMUS @ deli.cio.usWEB-TOURISMUS @ linkarena