Web-Tourismus Logo: Klick führt zur StartseiteSeite drucken

Schleißheimer Str. 118
80797 München
Tel: 089 12 78 98 30
info@web-tourismus.de

Zurück zur Übersicht

Tip des Monats November 2002

Affiliate-Marketing im Tourismus

Ein Fachbegriff, der im letzten Jahr verstärkt in den Medien behandelt wurde, ist das sogenannte Partner-Marketing, modern ausgedrückt und besser bekannt vielleicht unter dem Begriff „Affiliate-Marketing“.


Unter Affiliate-Marketing wird im allgemeinen die Möglichkeit verstanden seine Dienstleistungen und Waren nun auch direkt auf den Webseiten der Partnerunternehmen zu vertreiben, was im Grunde genommen einer Art Filialeisierung entspricht. Der Vorteil, den sich die Unternehmen davon versprechen, liegt auf der Hand, denn mit wenig Aufwand multiplizieren sie ihren Online-Shop und erhoffen sich natürlich dadurch vermehrte Trefferquoten und letzen Endes auch höhere Umsätze.


Integratives Affiliate-Marketing setzt das Vorhandensein von drei Beteiligten voraus. Dabei handelte es sich um:


  • Den Ecommerce-Betreiber, also den Seitenbetreiber eines Online-Shops (Händler/Merchant)
  • Das integrierte Partnerunternehmen, welches das Affiliate-Marketing anstrebt (Partner/Affiliate)
  • Den potentiellen Online-Kunden (Nutzer/User)

Die Idee hinter dem integrierten Affiliate-Marketing ist, daß die Nutzer eine freiwillig angesurfte Seite nicht verlassen müssen, um ein eventuell interessantes Produkt oder eine Dienstleistung online zu kaufen. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn sich Kunden an gewisse Webseiten gewöhnt haben, wenn sie Vertrauen zu Seiten haben, die sie kennen.

Das Partnerunternehmen selbst hat natürlich Vorteile, obgleich der Kunde auf der fremden Seite verweilt. Zum einen erhöht sich die Bekanntheit und damit eventuell das Vertrauen der Kunden in seine Seite, wenn er an vielen Affiliate-Programmen teilnimmt, zum anderen muß der Partner nur für tatsächlich generierte Umsätze eine Provision an den Händler zahlen. Beim Banner hingegen muß er „immer“ zahlen, sobald dieses angeklickt wird. Doch ein Klick alleine erwirtschaftet keine Umsätze, sondern erstmal nur Kosten. Affiliate-Marketing hingegen generiert sofort Umsätze.


Quelle: Web-Tourismus 2002


WEB-TOURISMUS 2002 - Erfolg im Tourismus durch das Internet
Zurück zur Übersicht
Newsletter

Die Abonnenten unseres Newsletters genießen den Vorteil, daß nur ihnen exklusive Auszüge aus unseren kostenpflichtigen Studien präsentiert ...<mehr>

Aktueller Tip des Monats

Die Smartphone-Nutzer konnten dabei in sieben Typen eingeteilt werden, die Tabletnutzer in acht. Rund 25,9 Mio. Nutzer von Smartphones wurden dabei gezählt und entspre...<mehr>


Ansprechpartner

rossmann Beratung / Forschung:
Dr. Dominik Rossmann


donner IT- / Webentwicklung:
Rainer Donner

WEB-TOURISMUS @ FacebookWEB-TOURISMUS @ Google+WEB-TOURISMUS @ twitterWEB-TOURISMUS @ XINGWEB-TOURISMUS als Google LesezeichenWEB-TOURISMUS @ MISTER WONGWEB-TOURISMUS @ deli.cio.usWEB-TOURISMUS @ linkarena